Erste Praxis für Astropathie® und Klassische Homöopathie

Dipl. Ing. HP Eva Feiersinger
Weilheim-Tutzing
T 08158 258696 .
info@astropathie.com

Interview mit dem Starnberger Merkur

Seit kurzem gibt es eine ganz neue Heilmethode: Die Astropathie®. Im Gespräch erklärt „Erfinderin“ Dipl. Ing. und Heilpraktikerin für Klassische Homöopathie, Eva Feiersinger, was es damit auf sich hat.

Was versteht man unter Astropathie®?

Dipl. Ing. Feiersinger: Die von mir entwickelte Heilmethode ist eine Kombination aus Astrologie und Klassischer Homöopathie. Für die Diagnose schaue ich mir das Geburtshoroskop des jeweiligen Patienten sowie die momentanen Planeten-Transite an, um das richtige Astropathische® Mittel für ihn zu finden. In einer Astropathie® Session nach Systemischen Grundlagen erkennt der Patient seine diesbezüglich prägenden Gedanken- und Gefühlsmuster in spielerischer Weise.

Was bewirkt die Einnahme?

Dipl.Ing.Feiersinger: Während meiner Tätigkeit als Heilpraktikerin für Klassische Homöopathie musste ich immer wieder feststellen, dass manche Blockaden einfach nicht aufzubrechen waren und nichts mehr „vorwärts" ging. Die Astropathischen® Mittel bewirken, dass ein Erkenntnisprozess beim Patienten einsetzt und er so die Energie der beteiligten Planeten in positives Handeln umwandeln kann. Dadurch gelingt es ihm aktuelle Entwicklungsschritte leichter zu bewältigen und tiefgreifende Muster aufzulösen. Veränderungsphasen und Krisensituationen im Leben – die alle möglichen Symptome und Krankheiten hervorrufen – können so erleichtert, geheilt und besser bewältigt werden.

Aus was besteht das Astropathische® Mittel?

Dipl. Ing. Feiersinger: Es wird wie ein homöopathisches Mittel verabreicht - als Globuli, die in der Hochpotenz die direkte Energie der beteiligten Planeten als Information beinhalten. Mit Astropathischen® Mitteln können alle Arten von Krankheiten und Krisensituationen behandelt werden.
(Die Astropathie ersetzt nicht eine ärztliche Behandlung.)